Praxis


PKW-Praxis


Du hast die ersten Theoriestunden schon hinter dir und die erste Fahrstunde steht nun bevor. Mach dir keine Sorgen – zusammen mit deinem/deiner Fahrlehrer:in meisterst du das sicher mit links.

Zunächst wirst du mit der Bedienung des Fahrzeuges vertraut gemacht. Du bekommst die Funktionen der vorhandenen Schalter und Hebel erklärt und so ein Gefühl für den Wagen und seine Bedienung vermittelt.

Der Praxisunterricht beginnt in einem ruhigen Verkehrsbereich. Neben deinen ersten Schaltversuchen wirst du das Gasgeben und Bremsen üben. Erst wenn die Grundlagen problemlos klappen, wird deine Fahrlehrer:in dich an dem eigentlichen Straßenverkehr teilnehmen lassen.

Unsere Fahrzeuge


Unabhängig ob zwei oder 4 Räder: Bei uns habt ihr eine große Auswahl schicker und moderner Fahrzeuge.

Du möchtest wissen welche genau?

Fahrzeuge ansehen

Unser Anliegen


… ist es, dass jeder von euch am Ende seiner/ihrer Ausbildung fit für den Straßenverkehr und somit stets sicher unterwegs ist.

Unser Ziel ist es, dass ihr die gleiche Freude und den gleichen Spaß am Fahren habt, wie wir beim beibringen.

Motorrad-Praxis


Die praktische Zweirad-Ausbildung besteht aus einer Grundausbildung, den sogennanten Grundfahraufgaben und den besonderen Ausbildungsfahrten. Gesetzlich vorgegeben sind insgesamt 12 Sonderfahren:

  • 5x Überlandfahrten
  • 4x Autobahnfahrten
  • 3x Beleuchtungsfahrten

Die Ausbildungsfahrten, sind erst am Ende eurer Ausbildung. Davor machen wir die Grundfahraufgaben (z.B. Slalom, Gefahrenbremsung, …) auf dem Übungsplatz. Je nachdem welche Klasse ihr macht, variiert es welche Aufgaben ihr für die Prüfungen beherrschen müsst. Das erklärt euch euer Fahrlehrer dann ganz genau.